JasonStathamFilme.de

Eine (inofizielle) deutsche Fanseite zu Jason Statham und seinen Filmen

 
Eine (inofizielle) deutsche Fanseite zu Jason Statham und seinen Filmen

Crank 2: High Voltage Standbilder und Detektivarbeit

Heute gibt es mal wieder was auf’s für’s Auge! Brandneue Standbilder zu Crank 2: High Voltage.

Die Qualität der Bilder ist ziemlich gut, von daher gebt den Bildern eine Chance, geladen zu werden, sollten sie nicht immer gleich erscheinen… Ihr erreicht die Bilder über die Crank 2: High Voltage Gallerie. Dort dann auf die Standbilder-Gallerie klicken (derzeit gibt es nur diese). Viel Spaß beim Anschauen!

Desweiteren habe ich noch ein wenig Detektivarbeit geleistet *g* Zugegeben war es ein klein wenig Zufall, als ich die Standbilder zusammengestellt habe. Und zwar ist ein Bild dabei, auf dem – zumindest meiner Ansicht nach – ein Stuntman anstatt Jason Statham zu sehen ist. Wie ja wohl die meisten wissen, macht Jason Statham die meisten Stunts (auch gefährliche) selbst. Durch die Frontscheibe des Autos wollte er sich aber wohl nicht durchwerfen… Damit Du weisst, worüber ich hier schreibe, hier das besagte Bild vom Autocrash in Crank 2: High Voltage:

[singlepic id=53 w=320 h=240 mode=web20 float=center]

Was meinst Du dazu? Ist es Jason Statham, ist er es nicht? Findest Du es gut, dass er solche Stunts nicht selbst macht?

Diskussion ausdrücklich erwünscht! Ich bin dabei 😉


PS: Was sagst Du zu den Standbildern? So genau kann man im Film gar nicht hinschauen, gell? Cool, oder? Gib Deinen Kommentar zu den Bildern und zum Film hier ab. Danke!

VN:F [1.9.14_1148]
Rating: +2 (from 2 votes)
« »

Hinweis: Du kannst kommentieren oder einen Trackback setzen.

3 thoughts on “Crank 2: High Voltage Standbilder und Detektivarbeit

  1. Lexxie sagt:

    Also, ich finde es mehr als legitim, dass er nicht alle Stunts selbst macht! Er hat ja auch in Interviews schon öfter gesagt, dass er bei manchen Sachen dann doch lieber die Profis ran lässt und kopfüber durch eine Autoscheibe zu fliegen gehört wohl dazu. Man muss zwar schon ein bisschen genauer hinsehen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht Jason ist.

  2. Regine sagt:

    Ich bin ganz Deiner Meinung, Lexxie. Wenn man genau hinsieht, kann man sehen, dass der Mann auf dem Foto wesentlich jünger ist als Jason. Und das ist ja wohl auch der Grund, warum Jason, wie er schon mal im Interview sagte, nicht mehr ganz so gerne zu jeder „Stuntschandtat“ bereit ist…die Schäden verheilen eben nicht mehr so schnell, wenn man mal über 35 ist. Und da stehe ich doch auf dem Standpunkt, soll sich lieber ein ausgebildeter Stuntman die Knochen kaputt machen, als Jason 😉

  3. Hey ihr zwei,

    also wir sind uns da einig! Bin auch der Meinung, dass Jason nicht alle Stunts selbst machen sollte. Auf Stunts dieses Kalibers wurde er ja auch schliesslich nicht ausgebildet, wie Lexxie bereits erwähnt hat.

    Wobei wir glaube ich noch so einiges „spezielles“ von Jason erwarten können… Der nächste Beitrag wird den einen oder anderen bereits verwundern… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.